ein einschlagendes mittelalterliches Spektakel

Knappe Konrad ist der Lehrling von Ritter Konrad. Um selbst Ritter zu werden, muss er viel lernen: Höflichkeit , gute Manieren und den fairen Kampf.

Doch Ritter Konrad hat längst seine eigenen Regeln von Tapferkeit und Tugenden gemacht. So muss der kleine Knappe selbst herausfinden, wie er ein Rittersmann werden kann.

eine Geschichte mit Klappmaulfiguren, Schwertkampf und Minnegesang um die Macht, das Mägdelein und die Farbe des Herzens.

ein Stück mittelalterliche Geschichte über das Rittertum

ein komisches Spiel mit ernstem Hintergrund, um Gewalt und Grenzen, um Gehorsam und eigenen Willen, um Autorität und Verantwortung.

   
Presse >> infos >>